Nun bin ich schon ein paar Wochen Mitglied der Sparkassen-Family und ich muss sagen, ich habe meinen Traumberuf gefunden!

Am Anfang hatte ich Bedenken, da ich in der Realschule den mathematisch-naturwissenschaftlichen Zweig hatte und nicht den kaufmännischen Zweig, welcher für Bankkaufleute eine Grundlage sein sollte – dachte ich.

Allerdings wurde ich des Besseren belehrt und meine Angst wurde mir schon nach wenigen Stunden genommen.

Alle Arbeitskollegen haben mir den Einstieg in das Berufsleben erleichtert und mir gezeigt, dass der Spaß bei der Sparkasse nicht zu kurz kommt.

Eure Eva