Auf den letzten Tagesordnungspunkt steht das Ausstellen einer internationalen Versicherungskarte, die aufgrund ihrer Farbe umgangssprachlich auch Grüne Versicherungskarte genannt wird.

Diese benötigt man immer dann, wenn man mit seinem Auto über die geografischen Grenzen Europas hinaus will und seinen Versicherungsschutz dort nicht verlieren will.

Eine internationale Versicherungskarte sieht wie folgt aus:Alina L

Nach dem Ausfüllen und dem Überreichen der Karte an den Kunden ist mein Tag auch schon zu Ende. Ich hoffe, es hat euch gefallen und ihr habt ein bisschen was über Versicherungen lernen können.

Solltet ihr noch Fragen zu meiner Ausbildung allgemein oder den Versicherungen der Sparkasse haben, könnt ihr alles auf unserer Internetseite www.skukc.de nachlesen. Gerne beantworte ich euch diese Fragen aber auch persönlich, einfach eine E-Mail an: alina.lentschig@s-kukc.de schreiben oder einen Kommentar hinterlassen.