EVB steht für elektronische Versicherungsbescheinigung und wird für die Zulassung eines Kraftfahrzeugs benötigt. Sie garantiert die Absicherung des Fahrzeugs, im Falle eines Unfalls. Zuerst wird erfragt, ob das Fahrzeug schon bei uns versichert war, ob ein Fahrzeugwechsel vorliegt oder ob es sich um einen Neuwagen handelt. Dies ist Voraussetzung für die richtige Erstellung der EVB-Nummer. Innerhalb weniger Minuten ist die EVB-Nummer ermittelt und das Fahrzeug ist vorübergehend versichert. ACHTUNG: Es gilt nur Haftpflicht. Für Vollkasko- oder Teilkaskoabsicherung muss ein separater Termin mit dem Berater vereinbart werden.

Auslandsreisekrankenversicherungen sind für jedermann wichtig. Denn wie schnell knickt man mal um oder ist unvorsichtig im Urlaub, so dass ein Arztbesuch unumgänglich ist. Die Arztrechnung hat es meist in sich mit einem hohen Rechnungsbetrag. Deshalb lohnt es sich, die paar Euros für eine qualitativ gute Absicherung auszugeben – denn mit Absicherung verläuft der Urlaub meist reibungslos.

Kreditkarten sind immer mehr im Kommen. Egal ob für Onlineeinkäufe oder Reparaturen am Auto, mit einer Kreditkarte fühlt man sich einfach sicherer und sie ist auch im Ausland die Bezahlmethode schlechthin. In der Telefonischen Geschäftsstelle beraten wir gerne, welche Kreditkarte am besten zu unserem Kunden passt. Neben dem Bezahlen bieten unsere Kreditkarten noch super Extraleistungen. Mehr Informationen zu unseren Kreditkarten findet ihr auf unserer Internetfiliale www.s-kukc.de/mastercard.