Suche

Durchstarten ist einfach.

Azubi-Blog der Sparkasse Kulmbach-Kronach

Kategorie

Duales Studium

Tag 5: Duales Studium

08:00 Uhr

Hallo, ich bin Florian Landel und durchlaufe das Duale Studium bei der Sparkasse Kulmbach-Kronach im ersten Studienjahr.
Das Duale Studium ist ein Wechsel zwischen Praxisphasen in der Sparkasse Kulmbach-Kronach und Theoriephasen an der Dualen Hochschule in Mosbach. Die Phasen wechseln ca. alle 3 Monate. Nach 3 Jahren erreicht man bei erfolgreichem Abschluss die Auszeichnung „Bachelor of Arts“.

Ich zeige euch heute, wie ein gewöhnlicher Tag an der Hochschule in Mosbach abläuft und welche Lerninhalte thematisiert werden. Es werden Themenfelder wie Geld- und Vermögensanlage, Marketing, Volkswirtschaftslehre, Kosten- und Leistungsrechnung, Recht und Finanzbuchführung gelehrt.

Am heutigen Tag sind Vorlesungen im Bereich “Geld- und Vermögensanlage” geplant. Um perfekt vorbereitet zu sein, nehme ich neben meinem Ordner mit dem jeweiligen Skript, Schreibutensilien und einen Taschenrechner mit. Auf geht’s!

Geld- und Vermögensanlage

09:00 Uhr:

Der heutige Tag startet mit der Vorlesung “Geld- und Vermögensanlage”. Hier lernen wir alles rund um das Thema „Anlagemöglichkeiten“ kennen.
Weiterlesen >>>

Was sind Aktien?

10:00 Uhr

Nach einer kleinen Pause geht es nun weiter mit der Vorlesung.
Das sind Aktien >>>

Aktienfonds: Beispielrechnung

11:00 Uhr

Die Anlage in einen Aktienfond birgt Chancen, aber auch Risiken. Ein Fonds ist ein Zusammenschluss von Aktien. Fonds werden von Kapitalanlagegesellschaften erstellt und Anleger können diesen kaufen. Grundsätzlich versucht ein Fonds besser zu sein als die Entwicklung des Dax.
Zum Beispiel >>>

Was sind Anleihen?

12:00 Uhr

Zum Ende der Vorlesung wurde uns gezeigt was Anleihen sind und wie diese funktionieren.
Das sind Anleihen >>>

Weitere Anlagemöglichkeiten

13:00 Uhr

Der Tag wird fortgesetzt mit einer Vorlesung aus der „Geld- und Vermögensanlage“.

Bei dieser Vorlesung geht es aber weniger um das Börsengeschehen, sondern mehr um alle anderen Anlagemöglichkeiten außerhalb der Börse. Heute besprechen wir den Sparbrief.
Was ist das? >>>

Termineinlagen

14:00 Uhr

Termineinlagen funktionieren ähnlich wie Sparkassenbriefe. Doch diese befristete Anlage ist eher für kurzfristig, nicht benötigte Gelder gedacht.
Weiterlesen >>>

Aktuelle Niedrigzinsphase

15:00 Uhr

Aktuell beschäftigt uns ein wichtiges Thema: die niedrigen Zinsen.
Warum sind sie so niedrig? >>>

Feierabend!

16:00 Uhr

Der Uni-Tag neigt sich dem Ende.
Es ist deutlich geworden, dass der Finanzsektor eine wichtige Schlüsselrolle in unserer Wirtschaft hat. Unterschiedliche Anlagemöglichkeiten mit unterschiedlichen Chancen und Risiken ermöglichen den Anlegern die Vermehrung ihres Vermögens. Es gibt aber noch viele andere Bereiche in der Bankenwelt, die mindestens genauso spannend und abwechslungsreich sind. Morgen nimmt euch Sophie mit in unsere Abteilung „Electronic Banking“ – seid gespannt!

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

Grüße,

Florian Landel

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑