Suche

Durchstarten ist einfach.

Azubi-Blog der Sparkasse Kulmbach-Kronach

Kategorie

Versicherungscenter

Tag 2: Versicherungscenter

Guten Morgen,

heute bin ich an der Reihe!

Ich bin Daniel, bin 19 Jahre alt und bin im 1. Lehrjahr zu meiner Ausbildung als Bankkaufmann. Zurzeit bin ich in unserem Versicherungscenter in Kronach tätig und heute könnt ihr sehen, was ich den ganzen Tag mache.

Überblick: Versicherungen

08:45 Uhr

Meine erste Aufgabe ist es früh die Post in unserer Poststelle zu holen. Am Häufigsten erhalten wir dabei Anträge für Versicherungen und Leistungsanträge. Kunden können bei uns noch zusätzlich Versicherungen abschließen, zum Beispiel für eine Brille. Weiterlesen >>>

Versicherungscheck!

Eine der Haupttätigkeiten in der Versicherungsabteilung sind Versicherungschecks. Dabei betrachten wir uns die aktuellen Versicherungsleistungen des Kunden und versuchen diese zu optimieren.
Das sind die wichtigsten Leitfragen >>>

Beratungsgespräch

11:00 Uhr

Jetzt steht ein Beratungsgespräch mit einer Kollegin an. Da wir unsere Kunden stets ganzheitlich beraten möchten, überprüfen wir auch seine persönliche Aufstellung im Bereich Versicherungen. Damit wollen wir unsere Kunden so gut wie möglich im Leben absichern. Weiterlesen >>>

12:00 Uhr

Grüße aus meiner Pause! 🙂

Heute Nachmittag geht es weiter mit Kundenterminen und unserer Teamsitzung… bis dann!

Außentermin: Wohngebäudeversicherung

13:00 Uhr

Jetzt geht es zu einem Außentermin mit unserem Sparkassenauto. Ein Kunde möchte, dass wir sein neu erworbenes Haus versichern. Deshalb machen wir eine Hausbesichtigung bei unserem Kunden und verschaffen uns einen Überblick über das Grundstück und die anliegenden Gebäude.
Diese Versicherung braucht der Kunde >>>

Teamsitzung

14:00 Uhr

Nun steht unsere Teamsitzung auf dem Tagesplan. Hier erhalten wir Besuch von einem Spezialisten aus München. Warum? >>>

Beratungsunterlagen

15:00 Uhr

Damit die Berater auf den einzelnen Geschäftsstellen auch die nötigen Beratungsmaterialien besitzen, um den Kunden die Produkte einfach und verständlich zu erklären, verschicke ich nun Produktflyer und Materialien. Dazu muss ich diese erst sortieren und anschließend verpacken. Wenn ich die einzelnen Kartons gekennzeichnet habe, bringe ich diese zu unserer Poststelle, damit sie an unsere einzelnen Geschäftsstellen verschickt werden können.

DS_Materialien

Neben Flyer gibt es auch viele weitere Beratungsunterlagen, die uns unser Partner Versicherungskammer Bayern zur Verfügung stellt.

Hier seht ihr eine Infomappe zur Mopedversicherung:
Meine_VKB-Infomappe_95063721

Kundentermin: Auslandsreise-Krankenversicherung

16:00 Uhr

Zum Abschluss des Tages habe ich noch einen Kundentermin bezüglich einer Auslandsreise-Krankenversicherung. Diese ist wichtig, um auch im Urlaub einen Rundum-Versicherungsschutz genießen zu können, denn meist endet der Schutz der normalen Versicherung an der Landesgrenze.
Diese Fragen müssen geklärt werden >>>

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑