Suche

Durchstarten ist einfach.

Azubi-Blog der Sparkasse Kulmbach-Kronach

Kategorie

S-Lifestyle

Plassenburg Open-Air

Vorgestern ist der Startschuss zum Plassenburg Open-Air in Kulmbach gefallen. ABBA hat den Zuschauern ordentlich eingeheizt und einen unvergesslichen Abend gestaltet. Auch wir waren mit vor Ort und hatten eine Menge Spaß.

Weiterlesen >>>

Europäischer Tag des Fahrrads

Ich bin mir sicher, dass jeder von euch direkt die „Tour de France“ oder eine Großstadt mit vielen Fahrradfahrern im Kopf hat.

Heute nenne ich euch ein paar coole Facts rund ums Zweirad! 🙂 Weiterlesen >>>

Vatertag oder Christi Himmelfahrt?

Wie verbringt ihr euren freien Tag?

Traditionell, wie soll es anders sein, ist der Vatertag ein Tag an dem der Bollerwagen seinen Einsatz findet. Die Väter, naja wobei oft auch viele Nichtväter, ziehen umher mit dem ein oder anderen kühlen Bier. Weiterlesen >>>

Muttertag: Warum Mama einfach die Größte ist…

… eine Mama ist der erste Mensch der dich liebt, obwohl er dich noch gar nicht kennt, sie verwöhnt dich ein ganzes Leben lang, hat immer ein offenes Ohr, ist immer für dich da. Eine Mama kennt keinen Feierabend. >>>

Trendsetter am Aktienmarkt

Produkte, wie das Apple iPhone, Nike AirMax oder Fitness-Armbanduhren sind zu einem Trend geworden. Sie nehmen einen großen Einfluss auf das Marktgeschehen, da sie sich fast jeder wünscht. Durch diese Produkte erwirtschaften die Erfinder große Gewinne und beeinflussen das Kaufverhalten der Kunden.

Nokia-Apple

Weiterlesen „Trendsetter am Aktienmarkt“

Wer und Was beeinflusst den Aktienmarkt?

Man kann sich eigentlich die Börse wie einen Wochenmarkt vorstellen, wo Angebot und Nachfrage die Preise bestimmen. Früher hat man die Wertpapieren noch in Papierform gehandelt heute passiert das meiste Online. Weiterlesen „Wer und Was beeinflusst den Aktienmarkt?“

Der Wirtschaftskreislauf

Wertpapiere sind in der heutigen Zeit für fleißige Sparer eine gute Alternative – vielleicht ist es euch auch schon aufgefallen, dass ihr auf eurem Sparbuch kaum mehr Zinsen bekommt? Weiterlesen „Der Wirtschaftskreislauf“

Was sind Fonds?

Einen Fonds muss man sich so vorstellen:

Viele Anleger zahlen unabhängig voneinander in einen großen Topf ein.
Das eingezahlte Kapital wird dann von dem sogenannten Fondsmanager verwaltet, indem dieser das Geld in verschiedenen Aktien, Immobilien, etc. anlegt. Der Anleger profitiert dabei von einer großen Streuung seines Geldes. Weiterlesen „Was sind Fonds?“

Was sind Aktien?

Ziemlich viele Marken in diesem Video, oder?
Jeden Tag nutzen wir zahlreiche „Marken“ und die meisten davon sind Aktiengesellschaften (AG’s). Wir erklären euch, was es damit auf sich hat 🙂 Weiterlesen „Was sind Aktien?“

Welttag der Partnerstädte

Vermutlich hat jeder schon mal etwas von Partnerstädten oder Partnerschaften gehört. Doch wieso geht man solche Partnerschaften ein? Wir haben uns da mal schlau gemacht…
Weiterlesen „Welttag der Partnerstädte“

13:00 Uhr

So, zurück in alter Frische darf ich euch nun nach der Mittagspause zu unserem zweiten Thema, dem elektronischen Zahlverfahren, einige Infos mitteilen.

Besonderen Fokus lege ich heute auf die neuen Funktionen unserer Sparkassen-App. Diese erhielt vor kurzem die neuen Möglichkeiten „Kwitt“ und die „Fotoüberweisung“ zu nutzen.

Kwitt

Beginnen wir doch einfach mal mit „Kwitt“.

„Kwitt“ ist die Möglichkeit Freunden, deren Handynummer man gespeichert hat, Geld zu senden und das ganz ohne lästiges eingeben von TAN (Transaktionsnummer) oder IBAN (International Bank Account Number). Das vereinfacht das Ganze schon stark, denn allein die IBAN ist mit 22 Stellen nicht gerade kurz und die wenigsten wissen diese auswendig, von Tippfehlern ganz zu schweigen 😉

Hier bin ich wieder!

Weiter geht es mit einer Vorlesung über Geld- und Vermögensanlage. Diese wird in einer neuen Art stattfinden. Nicht einfach nur noch zuhören und mitschreiben sondern die Themen werden in Gruppenarbeit erarbeitet.

Durch die neue Infrastruktur im neuen Gebäude ist dies nun gut umsetzbar. Zuerst wird uns das neue „Lehrsystem“ erklärt. Hierfür sollen wir uns in Gruppen mit je fünf Leuten aufteilen. Ziel ist es, Wissen zu bestimmten Themen zu sammeln und in Beiträgen festzuhalten, welche für nachfolgende Studierende als Wissensbasis dienen sollen sowie einfach und verständlich erklärt sein sollen.

 

Hier bin ich wieder!02Hier bin ich wieder!

internationale Versicherungskarte

Auf den letzten Tagesordnungspunkt steht das Ausstellen einer internationalen Versicherungskarte, die aufgrund ihrer Farbe umgangssprachlich auch Grüne Versicherungskarte genannt wird. >>>

Jeder braucht ihn, jeder will ihn-den neuen „Fuffi“

Nach dem langen Warten kommt jetzt der vierte an die Reihe: Ab heute strahlt jetzt auch der Fünfzigeuroschein im neuen Design aus der Europa-Serie im Stil der Renaissance in einem kräftigeren Ton. Erfahre mehr!>>>

Unser Gemeinschaftstag

„Lecker schlemmen“ war letztes Wochenende das große Thema an unserem Gemeinschaftstag. Wir, die Azubis aus dem 1. Lehrjahr, hatten bei einem gemütlichen Burger-Essen in Kronach eine Menge Spaß zusammen. Den lustigen Abend haben wir dann mit einer Kugel Eis ausklingen lassen.
Wir hoffen, ihr genießt auch das aktuell wunderschöne Wetter und lasst euch am Wochenende auch eine leckere Kugel Eis schmecken.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht euch euer 1. Lehrjahr!

Karina

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑